willkommen beim ffc!

Langsam normalisiert sich das gesellschaftliche  Leben wieder und so konnte die bereits lange  geplante Tagesreise des FFC zum Zoo nach Amnéville mit Becker Reisen trotz der Corona bedingten Einschränkungen doch noch stattfinden. Die teilnehmenden Clubmitglieder und Ihre Angehörigen verbrachten einen schönen und spannenden Tag in diesem Zoo und haben natürlich die Gelegenheit für Tierfotografie genutzt.

Der Zoo ist eine private Anlage im Nordosten Frankreichs. Er wurde am 28. Juni 1986 eröffnet und beherbergt derzeit etwa 2000 Tiere auf einer Fläche von 16 Hektar. Zu den Attraktionen zählen der Raubtierbestand, unter anderem mit weißen Tigern, und die mit 60 Arten vertretenen Greifvögel. Im April 2012 wurde das Gorilla’s camp eröffnet, das acht männliche Gorillas in zwei Junggesellengruppen beherbergt

Eine kleine Auswahl von Fotos dieser Exkursion: